Hausaufgaben, fertig

11 03 2015

Das aktuelle Challenge-Thema unserer Art-Quilt-Gruppe ist „Blau und..“.  Entstanden war das Thema bei einer Diskussion darüber, dass jede so ihre Farben hat, mit denen sie gar nicht kann. Und da einige die Farbe Blau schwierig fanden, hat Brigitte dieses Thema ausgerufen.
Da Blau für mich eigentlich keine Challenge ist (blau kann ich sozusagen auswendig, vorwärts und rückwärts, es ist „meine“ Farbe), hab ich mich erst mal nicht weiter drum gekümmert. Jetzt wird dann die Zeit knapp, und ich mußte mich eintscheiden, was ich machen will.
Blau also. Blau und was? Da lagen noch die frisch gebügelten Stoffe vom Farbrausch in Speyer, und ich hatte im Hinterkopf auch noch die Idee, eine Aufgabe aus der Masterclass bei Britta weiter zu verfolgen. Wunderbar, mehrere Fliegen mit einer Klappe!
Dies war der Ausgangsstoff:

Blau1_180

Im Kurs bei Leslie hab ich mit Grüntönen experimentiert, die Farbe, die mir Schwierigkeiten bereitet. Gemischt aus Blau und Gelb, klar.
Vlies drunter und Rückseite dran, und dann unter die Nähmaschine damit, für eine intensive Oberflächengestaltung. Meine Idee war, durch das Quilten die Schattierungen hervorzuheben und vielleicht auch mehr Tiefe ins Bild zu bringen.
Das Ergebnis sieht so aus:

Blau2_180

Titel: „Blau und Gelb“, ca. 30x30cm
Gefällt mir gut, aber da ist noch Potential. So hab ich z.B. festgestellt, dass ich viieel zu wenig unterschiedliche Garne hab, und praktisch gar keines in den Mitteltönen. Grade im unteren Bereich fehlt noch so ein mittlerer Farbton. Und ich hab gelernt, dass es einen Unterschied macht, ob das Garn dicker oder feiner ist. Das Gelb wirkt z:B. sehr kräftig, einfach weil es ein dickerer Faden ist. Hier noch ein Detail:

Blau3_180

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

12 03 2015
Frauke Schramm

Wirklich toll ! Die Veränderung, die das Stöffchen durchgemacht hat, ist wirklich beachtlich. Und bei der Wahl des Stiches mußte ich ein bißchen grinsen … der „freie“ Zickzack ist schon was feines, gell ;-)

12 03 2015
Susanne

..wenn man sich mal dran gewöhnt hat, ihn wirklich freizulassen, ja.

12 03 2015
Conny

Liebe Susanne – toll!!! Blau ist auch meine Farbe. Ich bin mir sicher, daß ICH heute Geburtstag habe… :-))

12 03 2015
Susanne

Ich glaube, das hast du Pech, Conny. Dieser Kerl wird mich nicht so schnell verlassen :-)

12 04 2015
Sabine

Das ist wirklich toll geworden! Das ist eine wirkliche Entwicklung des Stoffs… bin ganz begeistert!
Ich freue mich total, dass ich das sehen durfte!
Liebe Grüße von Sabine

17 11 2015
Bribri

Ja super, aufgabe total gut erfüllt bravissssima!!

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: