Gelatinedruck

9 01 2015

Nachdem ich die Gelliplate ausprobiert hatte (hier beschrieben) , wollte ich es doch nochmal mit normaler Gelatine testen. Im Netz gibt es Unmengen Anleitungen, auch für dauerhafte Platten.
Für meinen Versuch habe ich normales Gelatinepulver nach Anleitung, aber mit der 3fachen Menge Pulver, angerührt. In einer kleinen Backform abkühlen lassen, die ich vorher mit Klarsichfolie ausgelegt hatte. Mit der Folie ging die Gelatine wunderbar aus der Form, und ein schöner Nebeneffekt ist, dass diese Seite der Platte, also die Unterseite, schon mal eine interessannte Struktur zeigt. Die Oberseite ist schön glatt.

Gelatine1_180

Die Platte ist fast 3cm dick, was den Vorteil hat, dass sie sehr stabil und gut zu handhaben ist. Ich hab die Platte immer wieder gewendet, zum aufbewahren wieder zurück in die Form gepackt, und so über mehrere Tage hinweg benutzt. Irgenwann hat sie dann kleinere Risse bekommen. Wenn man sehr sorgfältig damit umgeht, hat man sicher über lange Zeit Freude an ein und derselben Platte.  Allerdings würde ich das nächste mal versuchen, ein größeres Format zu produzieren, das läßt mehr Spielraum bei der Gestaltung. Als Unterlage hatte ich normales Backpapier,  ist nicht so optimal, da es mit der Zeit feucht wird.
Eine Alternative zu Gelatine ist pflanzliches Agarpulver, das probiere ich das nächste Mal aus.
Gelatine4_180

Und dann hab ich rumgespielt mit Acrylfarben, versch. Schablonen und Formen, die am Ende genauso interessant aussahen wie die Drucke.
Demnächst mehr…

 

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: