Farben und Formen

23 10 2014

Diese Woche hab ich mit einer Freundin einen ganzen Nachmittag lang in Farben geschwelgt. Wir haben Monoprints gemacht, und ich durfte ihre Gelliplate testen. Sie hat sich derweil mit einer Plastikunterlage abgemüht. Es gibt da deutliche Unterschiede! Gearbeitet haben wir mit Acrylfarben auf Papier.

Monoprint1_180

Auf Plastik, Glas o.ä. wird relativ viel Farbe benötigt, und meist bekommt man tatsächlich auch nur einen Druck davon. In die Farbschicht lassen sich aber schöne Strukturen malen, kratzen, was auch immer. (Leider hab ich kein Bild dazu..)
Die Gelliplate kommt mit wenig Farbe aus, und diese scheint sie anzusaugen und nur in dünnen Schichten wieder abzugeben. Bei mehreren Drucken übereinander gibt es diese schönen Farbüberlagerungen. Auch bleibt die Farbe etwas länger feucht, 2 Drucke pro Farbauftrag waren immer möglich.

Monoprint3_180

Wen es interessiert, der kann hier mehr über Gelliplate lesen. Ein ganz nützliches Werkzeug, aber doch recht teuer. Und ich denke, mit etwas Experimentierfreude kann man auch mit anderen Unterlagen tolle Ergebnisse bekommen.

Monoprint3Det_180

Ich hatte mir ovale Stempel aus Moosgummi geschnitten, damit Muster auf die Druckplatte gestempelt und die Farbe, die am Stempel hängenblieb, auf ein anderes Blatt gedruckt. Endlose Kombinationsmöglichkeiten!

Monoprint2_180

Alle Blätter waren am Ende beidseitig bedruckt, die Idee ist, ein kleines Skizzenbuch draus zu binden. Ein paar Sachen gefallen mir so gut, dass ich Lust habe, sie in Stoff auszuprobieren.

Skizzenheft_180

 

 

Advertisements

Aktionen

Information

One response

31 10 2014
Sabine

Deine Ergebnisse sind einfach toll! Bin begeistert!
Liebe Grüße von Sabine

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: