Gartenschau mit Wald

8 06 2014

Erst poste ich tagelang nichts, dann kommt es geballt, denkt ihr wahrscheinlich jetzt. Stimmt ja, aber da ist ja noch einiges von „der Woche davor“ offen.
Heute hier der Tip für eventuelle freie Tage, es soll ja Leute geben, die haben Pfingstferien…
Zwei Tage habe ich in Schwäbisch Gmünd verbracht, und natürlich auch die Landesgartenschau besucht. Nachdem die Stadt jahrelang eine Riesenbaustelle war, wachsen die Baulöcher so langsam wieder zu. An einigen Stellen sind Straßen unter der Erde verschwunden und überirdisch ist wieder Platz für Natur. Rems und Josefsbach wurden renaturiert, an ihrem Zusammenfluß kann man bis ans Wasser, was vor allem die Kinder freut. Und ich kann mir gut vorstellen, dass sich mit der Zeit auch die entsprechenden Tiere und Pflanzen hier wieder niederlassen (im Moment gibt es eingesetzte Wasservögel und auf den kleinen Inseln vor allem Brennesseln…). Sehr schön auch der neue Weg direkt am Bach, leider sehr unromantisch aus Beton, das ist aber wohl dem ab und zu vorkommenden Hochwasser geschuldet.

Wildnis Gartenschau

Wildnis Gartenschau

Auf einer Hochfläche außerhalb gibt es den „Himmelsgarten„, mit Themengärten, Streuobstwiesen, großer Bühne und dem obligatorischen Turm. Auch die Weleda-Gärten sind an der Schau beteiligt. Bei guter Sicht ist schon der Blick von hier oben einen Besuch wert.

Ausguck_180

Was mich endgültig überzeugt hat ist aber die „Himmelsleiter„, der Weg wieder hinunter in die Stadt, in’s „Erdenreich“. Durchs dicht bewaldetet Taubental wurde, wo es zu unwegsam war, ein Holzweg auf Stelzen gebaut. Im oberen Teil befindet sich der Waldseilgarten, mit abenteuerlichen Hängebrücken und Seilbahnen. Der weitere Weg wird begleitet von einer Holzmurmelbahn, die Jung und Alt gleichermaßen fasziniert.

Murmelbahn XXL

Murmelbahn XXL

Ein bißchen zu kurz kommen dabei dann die liebevoll gemachten Schautafeln und Objekte des Walderlebnispfades. Diesen Weg sollte man eigentlich mehrmals gehen, so viel ist zu sehen. Für mich ist dieser Teil im Wald die eigentliche Attraktion der Gartenschau.

auch für Kinderwagen geeignet

auch für Kinderwagen geeignet

Geht hin, schaut’s euch an, und berichtet, wie es euch gefallen hat!

zuerst etwas irritierend, aber dieser Goldwürfel könnte zu einem Markenzeichen werden

zuerst etwas irritierend, aber dieser Goldwürfel könnte zu einem Markenzeichen werden

 

Treppe_180

einige der alten Stadttürme sind offen, hier im Fünfknopfturm

 

 

 

Advertisements

Aktionen

Information

One response

9 06 2014
Frau U.

Vorgestern auf dem Weg nach Stuttgart und wieder zurück durch Schwäbisch Gmünd gefahren … weil der Tunnel gesperrt war !!!° Goldwürfel gesehen und beschlossen, dass wir uns bald auch mal die Landesgartenschau anschauen müssen. Und das Münster und und und — Danke für die vielen Tipps :-)

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: