Film gucken

5 05 2014

Einmal im Monat gehen die Blumenfreundin und ich gemeinsam ins Kino. Da ihre Arbeitszeit im Einzelhandel nicht so gut auf die Anfangszeiten der Filme passt, ist es oft ein Glückspiel, welchen Film wir erwischen. Und manchmal müssen wir unser Date auch verschieben, weil einfach nichts richtig passt.
Aber diesmal hatten wir richtig Glück, obwohl dieser Film nicht so weit oben auf unserer Wunschliste stand.
Das Thema, naja, kann richtig in die Hosen gehen, und in der Hauptrolle Iris Berben…
Und dann haben wir uns köstlich amüsiert, die Berben als die tolle Schauspielerin erlebt, die sie ist, und uns keinen Moment gefragt, was wir eigentlich in diesem Film machen.
Miss Sixty, hier geht’s zum offiziellen Trailer  und hier noch eine Filmkritik

Genau das Richtige für einen entspannten Kinoabend, ein durchaus ernst zu nehmendes Thema (oder eher mehrere Themen, es geht letztendlich nicht nur um die Rentnerin mit Kinderwunsch) lässig umgesetzt, ohne  albern zu werden (naja, das Gebiß im Schwimmbad müßte nicht sein…). Immer wieder sehr schön beobachtete Alltagsszenen und auch die Nebenrollen wunderbar besetzt.
Schaut ihn euch an, ihr werdet es nicht bereuen!

 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: