Stoffpuzzle

30 10 2013

Mein Quilt für die textilARTig-Challenge entwickelt sich im wahrsten Sinne des Wortes zur Herausforderung. Ich hatte zwar schon beim Entwerfen gesehen, dass es da ein paar knifflige Stellen gibt, und dachte einfach, das wird eine gute Übung, da seh ich dann, wie ich das hinbekomme…..
Hier z.B., wie soll das je zusammenpassen?

Bewegung1_180

Und was ich völlig unterschätzt habe ist, wieviel Zeit ich für das Gefummel brauche! Entwurf ausdrucken, Teile numerieren, Schablonen ausschneiden, auf den Stoff übertragen und ausschneiden, dann erst kommt das Nähen. Im Moment verbringe ich wirklich jede freie Minute im Nähzimmer. Garten, Freunde und sogar meine abendliche Runde im Netz werden völlig vernachlässigt, denn die Deadline ist -eigentlich- morgen. Schaff ich nicht.
Aber inzwischen bin ich soweit, dass ich weiß, ich kriege ihn fertig, und die Idee funktioniert. Ist doch schon mal was!

Bewegung2_180

Geht doch….!

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

30 10 2013
Luitgard

Liebe Susanne, na, das Thema hat Dich im wahrsten Sinne des Wortes „bewegt“! Ich bin auf Dein Endergebnis gespannt – auch wenn sich die Fertigstellung des Quilts sich etwas über den Zeitraum bewegt!

Liebe Grüße Luitgard

(Geht nicht – gibt’s nicht!)

30 10 2013
Frauke Schrammw.

Klasse – sieht schon SEHR spannend aus ;-) Und das mit jeder freien Minute und so kenne ich nur zu gut … aber so wie’s ausschaut, wird das Ergebnis die Mühe wert sein ! Bin schon echt gespannt ;-))

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: