Weiterbildung, die Fortsetzung

12 11 2012

Mangels Kinderzeichnungen, die Uta Lenk meist als Inspiration dienen, hatte ich ein paar Fotos mitgenommen. Spannend war auch, was die anderen Frauen so dabeihatten, Zeichnungen der Enkel,  Postkarten mit Winterstimmung, Kunstdrucke etc. Hier ein Teil meiner Auswahl:

Dann ging es ans Entwerfen. Von den Bildern wurden die markanten Linien auf Folie übertragen. Manchmal nur von Bildausschnitten, manchmal originalgetreu, manchmal abstrakter. Evt. wurde noch mit Hilfe eines Kopierers vergrößert. Die Folien wurden mit dem Overheadprojektor an die Wand geworfen. Auch dabei konnte noch die Größe des Entwurfs verändert werden. Dabei läßt sich dann prima rumspielen, die Folien zerschneiden und anders legen, Teile mehrfach aufzeichnen und verschieben,…. Wenn dir was gut gefällt, machst du ein Photo und probierst weiter. Was gut ist, zeichnest du dann direkt an der Wand auf große Papierbögen. Ich hatte nach einem langen Abend dann 4 Entwürfe

Der hier ist  noch nicht ganz ausgereift, aus dem unten kann was werden.

.

.

.

Immer wieder wurden die verschiedenen Ideen besprochen, bis jede etwas hatte, an dem sie weiterarbeiten konnte. Dabei hat Uta sehr großzügig ihr Wissen und ihre Erfahrung mit uns geteilt, uns auf Details hingewiesen und Tips gegeben.

Leider war das Wochenende dann doch wieder schnell vorbei, ich hätte gerne noch zwei Tage mehr gehabt, um einen der Entwürfe mit Unterstützung zu realisieren. Ich fand es sehr inspirierend in der Gruppe zu werkeln, man steckt sich gegenseitig an mit Ideen aber auch mit konzentriertem Arbeiten
Solltet ihr die Gelegenheit haben für einen Kurs bei Uta Lenk , unbedingt hingegehen! Sie vermittelt sehr strukturiert die Techniken, hilft mit Geduld und Humor bei Problemen. Beim Entwerfen ist sie offen für alle Ideen und sehr unterstützend mit konstruktiver Kritik. Und nicht zuletzt verbeitet sie eine sehr entspannte Stimmung.

Was aus den Entwürfen inzwischen wurde, das zeig ich euch demnächst.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: