Verspätung

1 10 2012

Heute ist Stichtag bei „International Quilt Challenge“  für das Thema „memory“. So weit war ich gestern (d.h., nicht weiter als ich vor drei Wochen war…..) :

Ich hab mit dem Gedanken gespielt den Stapel aufrecht stehend  als  „Memory Stack“  zu bezeichnen und zur Textilkunst zu erklären. Aber jetzt habe ich 3 Tage frei, und da werde ich wohl doch noch meinen ursprünglichen Plan fertig umsetzen können.

Since today is reveal day for „memory“ at the „International Quilt Challenge“, i have to admit, i’m not finished yet. Yesterday i haven’t got any further thean three weeks ago. I tinkered with the idea to performe what i had upright standing, give it the title “ Memory Stack“ and call it textile art….  Now i’ve some days off, and will be able to  finish what i’ve planned til wendnesday. There was some progress with the background today already, a first layout:

Heute habe ich schon gute Fortschritte mit den Hintergrund gemacht, hier ein erstes Probelegen. Bis Mittwoch will ich fertig sein.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

1 10 2012
Julie

I like your Memory book very much as it is, without it being made into a quilt. It suggests that memories are a treasure trove but also are partly hidden to be rediscovered within the pages of the book.

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: