Anschauungsmaterial

27 02 2012

Nächstes Wochenende bekomme ich Besuch von Schwägerin und Nichte. Sie wollen, dass ich ihnen zeige, wie man Quilts macht. Nichts lieber als das, aber wo anfangen? Ich hab natürlich 1000 Ideen, befürchte aber, dass ich sie damit wohl eher erschrecken werde.
Vielleicht fangen wir mit einem simplen 9Patch an, oder irgendwas aus Streifen?

Aus meinem Versuch, Streifen auf Papier zu nähen, sind diese Teile entstanden. Die Farben sind ein wenig trist, und ich habe auch keinen Plan, was ich damit mache. Aber als Anschauungsmaterial taugen sie auf jeden Fall

Die restlichen Schnipsel haben noch hierfür gereicht:

Vom Nähen auf Papier bin ich aber noch nicht so richtig überzeugt, ist ja doch ein Gefummel, das Papier am Ende wieder wegzupuhlen. Kann sein, dass sich die Nähte weniger verziehen. Vielleicht muß ich mal parallel einen Block mit und einen ohne Papier nähen, um den Unterschied zu sehen.

Und ist das nicht schön, jetzt ist es wieder hell genug, dass ich am Flurfenster gut beleuchtete Bilder machen kann?! -und warm genug, um mittags den Tee auf der Gartenbank zu genießen.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: