Sonntagsbild

5 02 2012

Bei unserem Spaziergang gestern ging mir die ganze Zeit die Frage durch den Kopf, wie denn diese sibirische Kälte fotografisch festzuhalten wäre. Viel Schnee liegt bei uns nicht, in den kahlen Bäumen ist auch der scharfe Wind nicht zu sehen, der uns ordentlich zugesetzt hat.
Aber dann doch, ganz am Ende der Runde, ein unglaubliches Schauspiel. Ein kleines Flüsschen, das vom Schwarzwald Richtung Rhein eilt, hat Unmengen Eis aus den Bergen mitgebracht. (Heißt das dann auch Treibeis?)

Weil das Motiv gut in meine Inspirations-Serie passt, habe ich es gleich zum Sonntagsbild erkoren.

Und gehen Sie doch schauen, ob Frauke für heute auch ein Bild hat…

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

5 02 2012
Sabienes

Im ersten Moment dachte ich, hier liegt ein gefrorenes Tau …
Gut fotografiert!
Sabiene

6 02 2012
Frauke

Starkes Bild !! Wir haben uns gestern an der Burg Teck rumgetrieben, da gibt’s hoffentlich für nächsten Sonntag ein oder zwei schöne Bilder ;-))

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: