Närrisches Treiben

4 02 2012

Gestern habe ich mit einer Gruppe Stoffverarbeitung einer ganz besonderen Art gemacht. Es wurden dringend Faschingsgirlanden gebraucht, und ich habe mich an die „Lumpen“ erinnert, die früher in den Dörfern zur Fasnacht über den Straßen  hingen. In manchen Dörfern ist das immer noch so, dass dann Wäsche, Hemden, Geschirrtücher u.ä. im Wind flattern. Ich finde das viel schöner und der Fasnacht angemessener, als die ordentlichen Wimpel, auch noch farblich sortiert, die man inzwischen meistens sieht.

Also hab ich in meinen Kisten gekramt, alles mitgenommen, was sowieso schon in Streifen geschnitten war, noch ein Hemd und ein paar kräftige Farben dazu. (Und natürlich mußte ich dann diskutieren, ob ich wirklich all die schönen Stoffe zerschneiden will…..?)

Die Stoffe wurden in Streifen gerissen und kleingeschnitten. Mangels Nähmaschine hab ich sie an Paketschnur getackert, und ruckzuck waren die ersten Meter fertig. Leider, leider hat dann meine Kamera aufgegeben (vielleicht hätte ich mal den Akku laden sollen?), so daß ich nur dieses eine Bild von „nachher“ habe. Eine einfache, schnelle, fröhliche Deko! Was ist bei Ihnen Tradition? Lumpen, Girlanden, Wäsche oder etwa gar keine Fasnacht?

Advertisements

Aktionen

Information

One response

4 02 2012
Martina

Also, obwohl in Köln lebend, hab‘ ich so gar nichts mit Karneval am Hut bzw. an der Narrenkappe ;-) Ein schöner Brauch ist hier der Nubbel, eine menschengroße Stoffpuppe, die mit Stroh gefüllt ist (damit sie gut brennt) und über den Eingängen vieler Kneipen hängt. Am Karnevalsdienstag wird der Nubbel um Mitternacht unter lautem Wehklagen der Narren verbrannt, das markiert dann das Ende des Karnevals und mit Aschermittwoch beginnt dann bekanntlich die Fastenzeit :-(
GlG, Martina

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: