Im Fundus gefunden

26 01 2011

Beim Wühlen in meinen Kisten habe ich einen richtig schönen Stoff gefunden, von dem ich gar nicht wußte, daß ich ihn habe……
Ich kann mich auch nur knapp dran erinnern, woher ich das Bündel habe, das da so lange unbesehen rumlag. Ein Batikstoff, offensichtlich handgefärbt, und sorgfältig zur Rolle gewickelt. So hatte ich ihn immer wieder in der Hand, dachte, „ach ja, dieser Batikstoff, irgendwann werd ich den auch verwenden“, um ihn dann sorgfältig wieder wegzuräumen.

Diesmal hab ich ihn auseinandergewickelt und bin hin und weg. Da hat sich jemand richtig viel Arbeit gemacht!
Ein richtig dunkles Dunkelblau, die Streifen sehr gleichmäßig verteilt, aber dadurch, daß sich das Muster verändert auch sehr spannend.
Beim vorsichtigen Auswaschen lief noch unglaublich viel Farbe aus.Inzwischen war er einmal in der Waschmaschine und ich hoffe, das reicht.

Im Original ist das Blau noch dunkler, fast Schwarz. Durch Waschen sind die hellen „Höfe“ um die Batik größer geworden, und das weiß hat ein bißchen Blau angenommen.

Und jetzt steh ich vor der alten Frage: Was mach ich damit?
Ich glaube ich werd erst mal die Ränder versäumen. Und dann probieren, ob ich ihn für diese japanischen Taschen-Wickel-Methode verwenden kann. Mit 120×120 hat er die richtige Größe dafür. (Furoshiki nennt sich das, und hier gibts ein Video drüber)
Wenn ich jetzt noch wüßte, wer dieses Schmuckstück gemacht hat, warum sie(?) es nicht verwendet hat, und auf welchem Weg es bei mir gelandet ist….?

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: