Radtour

18 07 2010

Von Freiburg über Staufen zum Kloster  St.Trudbert im Münstertal. Dort war „Tag des offenen Klostergartens“, und sowas lockt mich natürlich. Vor allem, daß man mal hinter sonst verschlossene Tore blicken kann. Die Klosterfrauen waren gut vorbereitet, unter uralten Kastanien gab es Bewirtung, und auch der Garten war schön hergerichtet. In den Beeten steckten Schildchen mit Klugen Sprüchen. Und im alten Teil des Gartens war noch zu ahnen, wie hier in früheren Zeiten gegärtnert wurde.

St. Gotthardt, unser erstes Ziel

Da lohnt sich die Anstrengung am Ende doch

üppige Beete

Gartenidylle

Gärtnerhumor

Blick noch oben

Blick über die Mauer

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: