Alternativprogramm

18 06 2010

Als heute nachmittag der Regen dann doch endlich mal aufhörte, hat sich unser unsichtbarer Igel mal wieder gezeigt. Wahrscheinlich hat der auch keine Lust mehr, nur nachts und im Regen rumzurennen, und geht sich sein Futter am hellichten Tag suchen. Und gefunden hat er! So  haben wir, solange sich der Rest unserer Nachbarn beim Fussball geärgert hat, uns an  dem netten Tierchen
gefreut.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das einzig Gute an dem Regen ist ja, daß der Garten ohne mein Zutun schön grün ist, und das meiste  trotzdem gedeiht.
Nur die Tomaten, die denken inzwischen an’s Auswandern!
Zum Aufheitern gab es heute einfach so Erdbeerkuchen, da hat sich dann sogar die Sonne blicken lassen, geht doch!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: