Tierleben

3 05 2010

Wir haben einen Igel. Einen Besucher-Igel. Ich nenn ihn so, weil er nur auftaucht, wenn Besuch da ist. Da sitzten wir dann so im Garten, beim Kaffetrinken oder so, und der Besuch guckt sich um und sagt: „wußtet ihr eigentlich, daß ihr einen Igel habt?“. Und tatsächlich, da hockt er dann an der Hecke oder unter der Treppe oder hinter einem Kübel, als wäre das immer so.
Ich vermute, er liebt einfach große Gesellschaften, nur zwei Leute am Gartentisch sind ihm einfach zu wenig Umtrieb. Das erste Mal ist er aufgetaucht, als die beste Freundin mit ihren 3 Kindern da war, da hat er sich richtig wohl gefühlt.
Dieses Jahr hat er sich also der Freundin aus Amerika gezeigt, und ist dann in unserem Heuhaufen am Schuppen verschwunden. Jetzt wissen wir wenigstens, wo er dieses Jahr wohnen wird. Blöd ist nur, daß dieser Heuhaufen eigentlich das Mulchmaterial für mein Gemüsebeet ist, und jetzt werd ich natürlich nicht mehr dran rühren! Aber womit mulche ich jetzt die Beete ?

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen, geht auch ohne Angabe der E-mail-adresse

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: